Naturheilpraxis und Fachfußpflege "Im Wiesengrund"
Naturheilpraxis und Fachfußpflege "Im Wiesengrund"

Schröpfen und Schröpfmassage

 

 

Verschenken Sie einen Gutschein für eine Schröpfmassage!

 

Dauer individuell vereinbar.

 

Auch zur Behandlung von Cellulite geeignet!

Die Behandlungsdauer sollte zwischen 20 Minuten und 1 Stunde liegen. 

 

Zu Beginn der Behandlung wird eine durchblutungsfödernde Salbe aufgetragen und die Haut mit einem Schröpfglas leicht angesaugt.
Bei der Schröpfmassage wird die Haut dann im Bereich des Rückens, Nackens oder der Oberschenkel mit dem Schröpfglas massiert.
Hierbei kommt es zeitweise durch die verstärkte Durchblutung zu einer gewünschten Rötung der Haut, jedoch nicht zu einer Blutergussbildung oder Blutungen.
Die Behandlung ist schmerzfrei.

 

Beim Schröpfen hingegen werden die Schröpfgläser einen gewisse Zeit an einer Stelle belassen; hierbei kommt es zu einer gewünschten Blutergussbildung, die nach einiger Zeit von selbst wieder abgebaut werden.
Auch diese Behandlung ist schmerzfrei.

 

Bewährt haben sich das Schröpfen und die Schröpfmassage z.B. bei Rücken- und Nackenverspannungen.


Aber auch ohne Beschwerden kann die Schröpfmassage einfach zur Entspannung und Steigerung des Wohlbefindens angewandt werden.

 

Ziel der Behandlung ist eine Erwärmung, Lockerung und Entspannung der Muskulatur.

Janika Pillath

Heilpraktikerin

Fachfußpflegerin


Wiesengrund 1
21481 Schnakenbek

Rufen Sie mich an

04153/4019262

Bitte hinterlassen Sie eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter, da ich nicht immer die Möglichkeit habe, Ihr Gespräch sofort entgegen zu nehmen.

 

Oder Sie nutzen mein 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Janika Pillath